Tag 10 – Stockholm

Kurz nach 6 Uhr kamen wir in Stockholm an. Was macht man sooo früh? Erstmal ein bisschen rumfahren und ein gemütliches Plätzchen zum Frühstücken suchen. Wir assen die Reste unserer Fahrtverpflegung und fütterten die Enten mit dem letzten Brot.

Dann suchten wir ein paar Geocaches in Stockholm, waren am Rathaus und in der Innenstadt. Nachmittags suchten wir uns ein Thai-Restaurant – und müssen euch dieses Restaurant einfach empfehlen: http://www.pongasian.se/ Eines der besten, die wir kennen.

Satt und müde vom vielen Laufen sind wir dann erstmal ins Hotel gefahren. Der Einfachheit halber haben wir gleich ein Hotel am Flughafen gesucht. Dann haben wir’s am Donnerstag nicht so weit.

Ein paar Stunden Schlaf und dann Blog-Update. Mal schauen, was wir jetzt noch machen. 🙂

This entry was posted in deutsch and tagged . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s